Wohnen mit Kindern - Ideen für die Wohnung und das Kinderzimmer

Kind in der Küche mit Wandtattoo

Wohnen mit Kindern. Das klingt nach Leben in der Bude. Und das stimmt auch. Mit einem Kind oder mehreren Kindern im Haus wird es wohl selten langweilig.

Wohnungen, in denen Kinder leben, erkennt man auf den ersten Blick. Hier liegt ein Stofftier, da hängt ein selbstgemaltes Bild, Bauklötze sind im Wohnzimmer verteilt. Und zugegeben: Beim Wohnen mit Kind ist Chaos bis zu einem gewissen Grad natürlich normal. Grundsätzlich gilt, dass ein gesunder Mittelweg zwischen Ordnung und Chaos die beste Möglichkeit ist.

Damit Sie und Ihre Kinder sich in der Wohnung oder im Haus so richtig wohlfühlen, haben wir einige Tipps rund um Möbel, Ordnung und Dekoration zusammengestellt.

Wohnen mit Kindern - So kommt Ordnung in die Wohnung

Kinderzimmer und die restliche Wohnung gestalten

Der größte Streitpunkt zwischen Kindern und Eltern ist wahrscheinlich diese Sache: Das Aufräumen! Ordnung halten war noch einfacher, als unsere Sprösslinge im Kleinkindalter ihre Spielsachen nur im Umkreis der Krabbeldecke lagern konnten. Diese räumliche Begrenzung ändert sich in den meisten Fällen schlagartig, wenn die Kids erst einmal laufen können.

Ab diesem Zeitpunkt werden Spielzeug, Bücher, Kleidungsstücke in der Wohnung verteilt, an verschiedenen Orten liegen gelassen und später natürlich gesucht. Dieses Verhaltensmuster wird häufig - zum Leidwesen der Eltern - auch beibehalten, bis Sohn oder Tochter flügge werden und ausziehen. Wir wollten es nur schon mal erwähnt haben.

Unser Tipp für das Aufräumen: Achten Sie gleich von Beginn an konsequent darauf, dass gebrauchte Gegenstände (z.B. Spielzeug, Geschirr..) einfach selbstverständlich weggeräumt werden. Natürlich sollten die Eltern dabei mit gutem Vorbild vorangehen. Räumen Sie mit kleineren Kindern gemeinsam auf und vergessen Sie dabei nicht, Ihr Kind aktiv miteinzubeziehen. Eine Mutter, die auf dem Boden sitzt und Bauklötze einräumt, während Sohn oder Tochter zuschauen, ist ein eher kontraproduktives Bild.

Positiv wirkt es sich hingegen aus, das Aufräumen nicht als unliebsame Arbeit hinzustellen, sondern als Selbstverständlichkeit, die durchaus positiv sein kann. So ist der erste Grundstein gelegt, dass es auch in den kommenden Jahren mit dem Aufräumen klappen kann.

Erleichtern Sie Ihren Kindern das Aufräumen im Kinderzimmer, indem die richtige Infrastruktur zur Verfügung gestellt wird. Große und stapelbare Kisten bieten z.B. Stauraum und können gut eingeräumt werden. Nützlich ist es auch, jedem Gegenstand einen eigenen Platz zuzuordnen. So kommen Stofftiere in die Stofftierkiste, Autos in die Autokiste. Spiele stehen im Regal im zweiten Fach, Puppen sitzen in der oberen Reihe auf dem Regal. Wenn alles seinen Platz hat, kann gezielt aufgeräumt werden und der Sinn für strukturiertes Vorgehen wird spielerisch geschärft.

Ansprechende Gestaltung des Kinderzimmers

Damit ein Kind motiviert ist, sich um die Ordnung im Kinderzimmer zu kümmern, ist es wichtig, dass es sich in seinem Zimmer generell wohlfühlt. Die passende kindgerechte Dekoration ist ein Weg, eine Wohlfühlstimmung im Kinderzimmer zu erzeugen. Da der Stauraum im Kinderzimmer bekanntlich knapp ist, bieten sich Wandbilder und Wandtattoos für die Gestaltung an. Sie nehmen keinen Platz weg und sind trotzdem ein bunter Blickfang.

 Wandtattoo Sternenbaum im Kinderzimmer

Wandtattoo Sternenbaum im Kinderzimmer

Wandtattoos wie den Sternenbaum gibt es in vielen verschiedenen Farben. Sie eignen sich für Jungenzimmer ebenso wie für Mädchenzimmer. Die gewünschte Farbe kann passend zur restlichen Einrichtung des Zimmers gewählt werden.

Eine interaktive Idee zur Wandgestaltung bietet die Tafelfolie für die Wand. Motive aus Tafelfolie können einfach an die Wand geklebt und mit Kreide oder Kreidestiften bemalt werden. Das Kunstwerk wird bei Bedarf einfach wieder ausgewischt. Tafelfolie hat den Vorteil gegenüber herkömmlichen Tafeln, dass sie in verschiedenen Farben und Formen erhältlich ist, z.B. als Sprechblase.

Der Untergrund für eine Tafelfolie sollte möglichst glatt sein. Je glatter die Wand, desto besser lässt sich die Folie später bemalen und beschriften. So macht das Malen Spaß und ausnahmsweise darf auch direkt an die Wand gemalt werden. Tafelfolie kann darüber hinaus auch auf Türen oder Möbeln angebracht werden.

Für Kinder im Vorschulalter sind Wandelemente besonders schön, mit denen sie etwas lernen können. Ob ein ABC an der Wand, die erste Uhr oder ein Motiv, mit dem sie ihren eigenen Namen lesen lernen. Wandtattoos bieten besonders in Bezug auf den eigenen Namen vielfältige Möglichkeiten.

Wandtattoos gibt es mit Wunschnamen für Mädchen und mit Wunschnamen für Jungen. In Kombination mit lustigen Motiven wie den Träum Schön-Eulen kommt so der eigene Name an die Wand über dem Bett, an den Schrank oder an die Tür des Kinderzimmers. So prägt sich das Kind Buchstaben und Buchstabenkombinationen spielerisch ein.

Eine weitere Wandidee mit Mehrwert ist die Wandtattoo Messlatte Dschungel, mit der die Größe von Kindern bis 1,40 Meter gemessen werden kann.

Die lustige Messlatte mit Tiermotiven ist in fast 30 Farben verfügbar. Sie sollte direkt über dem Boden (nicht der Fußleiste) angebracht werden, um am Ende auch die richtige Größe anzuzeigen. Die Größe des Kindes mit dem entsprechenden Messdatum können Sie nach Belieben mit einem wasserfesten Stift auf die Folie schreiben oder mit Haftnotizen links und rechts der Messlatte befestigen.

Mit einer Messlatte im Zimmer oder an der Zimmertür können Sie eine Art Ritual einführen: Messen Sie Ihren Sohn oder Ihre Tochter in gewissen Zeitabständen (z.B. alle vier Wochen) und schauen Sie gemeinsam, welche Fortschritte es in Sachen Körpergröße gibt.

Beim Aussuchen der Dekoration für das Kinderzimmer sollten Sie Ihr Kind unbedingt miteinbeziehen. Hören Sie auf seine Meinung und gehen Sie auf seinen Geschmack ein. Mit einer Dekoration, die auch ihrem Kind gefällt und für die es sich selbst entschieden hat, lebt es sich im Kinderzimmer gleich viel besser. Außerdem hat das Kind so einen direkten Bezug zur Dekoration und geht womöglich verantwortungsvoller damit um.

 Wandtattoo Traktor mit Wunschname im Kinderzimmer

Für Fans von großen Fahrzeugen: das Traktor Wandtattoo für das Kinderzimmer

Nicht nur die Dekoration, sondern auch die Möbel im Kinderzimmer spielen eine wichtige Rolle. Sie sollten robust und passend zur Größe des Kindes sein. Da Kinder schnell wachsen, ist es nicht immer leicht, das passende Möbelstück zu finden. Bei Kinderstuhl, Schreibtisch oder Bett gibt es mittlerweile intelligente Möbel, die mitwachsen und so über einen längeren Zeitraum hinweg verwendet werden können.

Familien mit Kindern - Dekoration in der restlichen Wohnung

Dass die Wohnung nicht nur auf das Kinderzimmer beschränkt ist, ist natürlich klar. Aus dekorativer Sicht ist das Kinderzimmer trotzdem ein ganz eigenes Universum. Hier darf es bunt und knallig sein und manchmal auch chaotisch.

Tipp: Bringen Sie einfach ein wenig des Farbenreichtums aus dem Kinderzimmer in die restliche Wohnung. Schließlich kann es nichts schaden, auch außerhalb des Kinderzimmers etwas Farbe ins Spiel zu bringen - letztendlich freuen dekorative Akzente nicht nur die Kinder, sondern auch uns Erwachsene ab und zu.

Wandtattoos rund um die Familie eigenen sich als schöne Gestaltungsidee für Haushalte mit kleinen und auch großen Kindern. In zentralen Räumen wie der Küche oder dem Flur kommen die Familien-Sprüche besonders zur Geltung.

Ein Spruch wie der des Wandtattoos In dieser Familie trifft den Nagel in vielen Familien auf den Kopf:

In dieser Familie...
...wird gelebt und geliebt,
ist die Liebe unser Zauberband,
halten wir ein Stück vom Himmel
in unseren Händen
lachen wir, umarmen wir uns,
sind Fehler neue Chancen,
verwirklichen wir unsere Träume,
geben wir nicht auf,
ist das Beste gerade gut genug,
trösten wir uns,
gehen wir durch dick und dünn,
sind Freunde immer willkommen,
leben wir alle zusammen!

Auch Sprüche wie Familie - Wo das Leben seinen Anfang nimmt und die Liebe niemals endet... sind eine schöne Dekoration für die Wohnung oder das Haus. Wandtattoos zum Thema Familie gibt es in der Sprüche-Rubrik Leben.

Nicht nur der Wohnbereich kann mit Wandtattoos gestaltet werden. In Haushalten, in denen Kinder leben, können farbenfrohe Wandmotive auch im Badezimmer, im Flur oder der Küche für gute Laune sorgen. Bunte Kindermotive für die Wohnung sehen gut aus und bringen auch den Kleinsten Spaß. Mittagessen im Weltall oder Baden mit Piraten? Kein Problem...

 Wandtattoo Seeräuber Insel als Kinderdeko im Bad

Wandtattoo Seeräuber Insel als Kinderdeko im Bad

So eignen sich beispielsweise Piraten-Wandtattoos zur Gestaltung des Badezimmers. Sie machen aus jeder Land- eine Wasserratte und sorgen dort für tränenfreies Haarewaschen. Wandtattoos sind eine praktische Dekoration für das Badezimmer, da sie keinen Stauraum verbrauchen. Motive wie das Seeräuberschiff haften im Bad an Fliesen, Schränken, Fenstern oder der äußeren Duschkabine. Der Untergrund sollte frei von Latex und Silikon sein, das heißt, es sollte sich nicht um wasserabweisende Farbe handeln.

Auch in der Küche machen die Mahlzeiten mit einer kreativen Dekoration wie z.B. dem oben gezeigten Baum mit Blüten und Vögeln gleich mehr Spaß. Denken Sie also auch in der Dekoration der Wohnung an Ihr Kind bzw. Ihre Kinder und finden Sie Motive, die der ganzen Familie Freude bereiten.

Bildergalerie: Wandtattoos im Kinderzimmer

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie und finden Sie Anregungen fürs Kinderzimmer

Diese Wandtattoo-Ideen für die Wohnung könnten Sie auch interessieren

Trusted Shops Kundenbewertung für Wandtattoo.de: 4.89 / 5.00 aus 1470 Bewertungen. (sehr gut)

Unsere Wandtattoos wurden u.a. hier vorgestellt:

Unsere Wandtattoos wurden hier vorgestellt