Produktion in Deutschland für höchste Qualität Rechnungskauf & kostenloser Versand (D) mehrfacher Testsieger Hilfe & Kontakt

Ideen mit dem Wandtattoo Mandala

Wandtattoo Mandala neben der Couch

Mandalas sind echte Augenschmeichler! Das harmonische Muster und die runden Formen holen ein ausgeglichenes Design in der Wohnung.

Wie gut Wandtattoo Mandalas in jeden Raum passen, zeigen wir Ihnen in unserem Expertenratgeber. Ob als Mandala für die Wand im Wohnzimmer, über dem Bett oder sogar auf Türen und Scheiben, mit dem harmonischen Look wird aus jeder Fläche ein Hingucker.

Wir zeigen Ihnen die vielen Möglichkeiten. Lassen Sie sich von der Trenddeko "Mandala" inspirieren!

Mandala für die Wände - Hier finden

Das in diesem Beitrag gezeigte Mandala für die Wand finden Sie in vielen Farben und 3 Größen ❤ mit einem Klick hier. ❤

Wandtattoos haften auf glatten Flächen wie Wänden, Möbeln oder Glas. Das selbstklebende Mandala stellt eine kreative Alternative zur Fototapete dar, da das Anbringen mit weniger Aufwand verbunden ist. Der Vorteil: Wenn Sie das Design der Wände doch wieder ändern möchten, müssen Sie nicht neu tapezieren, sondern können das Mandala ganz einfach wieder abziehen.

Harmonisches Mandala - Vielseitige Deko

Das Wandtattoo Mandala von Wandtattoo.de ist genau genommen kein ganzes Mandala, sondern nur ein halbes. Wir haben uns bewusst dazu entschieden, das Mandala zu halbieren: Wie auf den folgenden Bildern zu sehen, kann das Mandala auf diese Weise perfekt mit der geraden Kante an der Fußleiste, an der Deckenkante oder in einer Zimmerecke angebracht werden.

Wandtattoo Mandala im Wohnzimmer

Wandtattoo Mandala im Wohnzimmer

Wo passt das Mandala hin? Beliebte Stellen für das Mandala mit der orientalischen Note finden sich etwa im Wohnzimmer über der Couch, im Schlafzimmer über dem Bett. Auch im Flur oder im Bad kann sich das Mandala kreativ aus einer Ecke, von der Fußleiste oder der Decke aus kreativ ins Zimmer erstrecken.

Übrigens: Auch auf Glas oder Möbeln ist das Mandala ein Blickfang.

Wandtattoo stilvolles Mandala

Stilvolles Mandala in der Zimmerecke

Wie flexibel bin ich mit dem Mandala? Die Vielseitigkeit des Designs zeigt sich in unseren Bildern. Es handelt sich um ein und dasselbe Motiv, das es in verschiedenen Größen und Farben gibt, und das gedreht werden kann, wie Sie möchten. So ergeben sich zahlreiche kreative Designmöglichkeiten mit dem Mandala für die Wände.

Wandtattoo Mandala über dem Bett

Wandtattoo Mandala über dem Bett

Aus zwei Mandalas eins machen: Wer sich statt eines halben Mandalas dennoch ein ganzes, rundes Mandala für die Wand wünscht, auch dem wird geholfen. Wie das geht, zeigen wir auf den nächsten Bildern.

Aus 2 mach 1 - Rundes Mandala für die Wand

Um ein komplettes Mandala an die Wand zu zaubern, können Sie ganz einfach zwei halbe Mandalas miteinander kombinieren. Das heißt: Bringen Sie zuerst die eine Hälfte des Mandalas an, dann die andere.

Besonders bei großen Motiven ist das ohnehin einfacher, als wenn Sie das Komplette Mandala als Ganzes anbringen würden. Damit das Design symmetrisch ist, sollten Sie beim Anbringen sorgfältig vorgehen und die Position vor dem Anbringen ausmessen und markieren. Tipp: Wie Sie Wandtattoos am besten ausrichten, erfahren Sie in der beiliegenden Anleitung.

Wandtattoo Mandala rund über dem Bett

Zwei halbe Mandalas ergeben ein rundes Design

Ein weiterer Vorteil der beiden einzelnen Mandalas ist, dass Sie es auf diese Weise wirklich zu einem XXL-Mandala für die Wand bringen können. Produktionsbedingt können zusammenhängende Motive in unserem Shop eine gewisse Größe nicht überschreiten. Beim halben Mandala mit den Maßen 113 x 225 cm ist diese Maximalgröße erreicht.

Wenn Sie allerdings dieses halbe Mandala in der Maximalgröße doppelt anbringen, ergibt sich daraus ein beachtliches Mandala mit einem Durchmesser von 225 cm.

Wandtattoo Mandala XXL

Zwei halbe Mandalas als XXL-Design

Farben für das Wandtattoo Mandala

Das Mandala ist in 36 Farben und außerdem in 3 Größen verfügbar. Wie sich die Farbwahl gestaltet, verraten wir Ihnen hier.

Wandtattoos gibt es in vielen Farben. Die Farben, die für das Mandala zur Verfügung stehen, sehen Sie in unserer Übersicht links sowie auf der Produktseite des Mandalas hier.

Auf der Produktseite können Sie die Farbe des Mandalas vor der Bestellung selbst wählen. Um die Auswahl besser treffen zu können, gibt es außerdem die Funktion Auf Wandfarbe ansehen, mit der Sie das Mandala in der Wunschfarbe auf der eigenen Wandfarbe simulieren können.

Welche Farben sind für das Mandala besonders beliebt? Grundsätzlich sind neutrale Farben am besten für das Mandala geeignet. Das heißt, besonders oft wird es in Dunkelgrau oder Schwarz bestellt. So passt es sich jedem Stil und Farbkonzept gut an. Natürlich passen auch Naturfarben besonders gut zum Mandala, wie etwa Beige, Hellbraun oder Sandgrau. Diese helleren Farben wirken nicht zu dominant, sondern lassen das Mandala eher etwas blass - im positiven Sinne - und damit nicht zu dominant an der Wand erscheinen.

Natürlich sind auch knallige Farben für das Design nicht verboten. Wer sich sein Mandala als in Pink, Türkis oder Rot wünscht, kann es sich natürlich genau so nach den eigenen Wünschen konfigurieren.

Mandala in Gold: Auch Sonderfarben wie Kupfer, Silber und Gold sind möglich. Die Folien, die wir für diese Farben verwenden, unterscheiden sich leicht von denen der übrigen Farben. Während die normalen Wandtattoo-Folien seidenmatt sind, haben die Sonderfarben einen leichten Schimmereffekt. Um eins der derzeit angesagten goldenen Mandalas an die Wand zu bringen, können Sie also einfach diese Sonderfarbe wählen.

Farben in Echt sehen? Natürlich bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, die Farben vorab in Echt sehen zu können. Bestellen Sie dazu einfach hier bei unserem Kundenservice eine Farbmusterkarte, in der sich Proben jedes unserer Farbtöne finden.

Helles Mandala auf blauer Wand

Wandtattoo Mandala auf blauer Wand

Wandtattoo Mandala auf blauer Wand

Helle Wandtattoos können natürlich auch auf farbigen oder dunklen Wänden angebracht werden. Unsere Idee zeigt das Mandala in Hellgrau auf einer blauen Wand.

Bei farbigen Wänden kann es unter Umständen ratsam sein, im Vorfeld ein Test-Wandtattoo zu bestellen. Je dunkler und intensiver eine Wandfarbe ist - das gilt erfahrungsgemäß besonders für Farben mit einem hohen Rotanteil - desto eher sind gewisse Pigmente in höherer Anzahl beigemischt, die dem Kleber des Wandtattoos die Haftung erschweren können.

Wandtattoo Mandala gold

Goldenes Mandala als Wanddeko

Wie oben bereits erwähnt, liegen goldene Mandalas für die Wanddekoration momentan besonders im Trend. Auch bei Wandtattoo.de können Sie die Farbe Gold oder Kupfer für eine glänzende Wandgestaltung wählen.

Wandtattoo Mandala über der Couch

Wandtattoo Mandala in Beige auf heller Wand

Keine frisch gestrichenen Wände bekleben: Egal welche Wandfarbe es auch ist, achten Sie darauf, dass Sie nach dem Tapezieren oder Streichen der Wand mindestens zwei Wochen warten, bis Sie das Wandtattoo verkleben.

Mandala auf Glas anbringen

Wir hatten es ja schon angedeutet, jetzt erzählen wir Ihnen mehr: Wandtattoos haften auch auf Glas. Mit dem Mandala auf einer Scheibe.

Wandtattoo Mandala auf Glas

Das Wandtattoo Mandala eignet sich auch für Glas

Um ein Wandtattoo auf einer Glasfläche anzubringen, können Sie sich an unserer Spezialanleitung für Wandtattoos auf Glas orientieren. Hier empfehlen wir die sogenannte Nassverklebung, die zwar etwas aufwändiger ist, aber ein besseres Ergebnis verspricht. Hier entlang geht es zur Anleitung für Wandtattoos auf Glas.

Schrank mit Mandala Design gestalten

Wandtattoo Mandala aif dem Schrank

Mandala auf dem Schrank für orientalische Momente

Weiße Schränke oder Regale sind der Klassiker in vielen Wohnungen. Im Möbelhaus gehört das schlichte weiße Design mittlerweile zum Standard. Wer seinen minimalistischen weißen Schrank etwas aufbereiten möchte und ganz nebenbei ein individuelles Design in die Wohnung holen möchte, das sonst niemand hat, kann dies mit einem Wandtattoo problemlos tun.

Wandtattoos bieten professionelle Möglichkeiten aus der Werbetechnik, um ebene Flächen zu bekleben. Besonders auf glatten Schranktüren oder Sideboards haften sie gut. So wird das schöne Mandala zum außergewöhnlichen Schranktattoo und Sie verwandeln jeden einfachen weißen Schrank in ein tolles Möbelstück mit orientalischem Flair.

Tipp für den Schrank mit Mandala: Wenn Wandtattoos über Schubladen, Türen oder Kanten geklebt werden sollen, können Sie das Wandtattoo zunächst komplett anbringen. Die Folie, die nach dem Aufkleben die Kante überlagert, können Sie ganz einfach mit einem Cuttermesser durchschneiden und die Enden um die Ecke/Schubladenkante/Türkante umklappen und nochmal gut festkleben.

Tür mit Mandala bekleben

Wandtattoo Mandala an der Tür

Mandala als Türdeko

Für Türen der besonderen Art sind Wandtattoos eine praktische Dekoration. Sowohl Schranktüren als auch Zimmertüren können mit einem Wandtattoo beklebt werden. Das Wandtattoo stellt ein besonders dekoratives Türtattoo dar. Zum Bekleben von normalen Zimmertüren eignet sich das Mandala am besten in kleiner oder mittlerer Größe. Tipp: Messen Sie vor der Bestellung die Tür genau aus und überlegen Sie, wie und wo das Wandtattoo am besten an der Tür passen würde.

Haustür mit Mandala gestalten

Ähnlich effektvoll wie ein Mandala an Türen innerhalb der Wohnung ist eine Haustür mit Mandala. Unter den richtigen Bedingungen können Sie die Haustür nämlich ebenso wie eine normale Tür im Innern der Wohnung mit dem selbstklebenden Orientmuster gestalten.

Wandtattoo Mandala auf der Haustür

Tolle Haustür mit Mandala

Beim Mandala auf der Haustür sollten Sie darauf achten, dass die Haustür überdacht ist oder zumindest einen Überstand hat, der die Tür vor Regen schützt. Wandtattoos haften zwar auch auf Türen im Außenbereich, dennoch sollten sie vor extremeren Wettereinflüssen geschützt sein.

Beim Bekleben ist es wichtig, dass die Tür im Vorfeld gesäubert und von Schmutz und Staub befreit wird. Die Temperatur des Untergrundes sollte während des Anklebens nicht unter 10°C liegen. Daher empfiehlt es sich, Wandtattoos nicht an sehr kalten Tagen anzubringen.

Mandala als harmonische Dekoidee

Mandalas erfreuen sich großer Beliebtheit. Das hat mit großer Sicherheit mit dem harmonischen Gesamtbild zu tun, das ein Mandala abgibt.

Mandala heißt übersetzt so viel wie "Kreis". Charakteristisch für Mandalas, deren Ursprung im Hinduismus liegt, ist ihr runde bzw. symmetrische Form. Während die ursprünglichen Mandalas mit festgelegten Formen und Funktionen noch stark auf rituelle Abläufe ausgerichtet waren, haben dekorative Mandalas diese Funktionen weitestgehend verloren. Geblieben sind die harmonischen und gleichbleibenden Formen, in denen sich Betrachter verlieren können und in denen es immer wieder etwas neues zu entdecken gibt.

Weitere Inspirationen für ein harmonisches Leben