Produktion in Deutschland für höchste Qualität Rechnungskauf & kostenloser Versand (D) mehrfacher Testsieger Hilfe & Kontakt

Wandtattoos auf Türen - Anleitung zum Anbringen von Türtattoos

Wandtattoo anbringen an Tür

Wenn das kein herzliches Willkommen bedeutet: Sprüche, Schriftzüge und Motive an Türen sorgen für gute Laune und einen freundlichen Empfang!

Verwandeln Sie mit einem Wandtattoo Ihre Türen in einen Blickfang. Wandtattoo Folie haftet nicht nur auf der Wand, auch wenn ihr Name das vermuten ließe. Deshalb können Wandtattoos auch an Türen kreative Akzente setzen. Die Klebemotive können prinzipiell auf allen festen, glatten Untergründen angebracht werden, also eben auch als Wandtattoos auf Türen.

In unserem Ratgeber stellen wir Ihnen nützliche Tipps rund um das Anbringen eines Türtattoos und die nötige Beschaffenheit von Türen und Untergründen vor. Stöbern Sie außerdem in unserem Shop und finden Sie das passende Wandtattoo für Ihre Tür.

Wandtattoo auf der Tür - So funktionierts:

Ein Wandtattoo haftet im Normalfall auf Glastüren, Plastiktüren, Türen mit Furnier oder Türen aus Holz bzw. Türen mit Laminatoberfläche. Bei einem Wandtattoo auf Holz kommt es darauf an, ob und wie das Holz behandelt ist. Um die Klebefähigkeit auf einer Holztür zu testen, können Sie eines unserer gratis Probe-Wandtattoos bestellen.

Finden Sie hier Tipps rund um das Anbringen eines Tür-Wandtattoos:

  • 1) Tür vor dem Bekleben säubern

    Der Untergrund für ein Wandtattoo bzw. Türtattoo sollte sauber und fettfrei sein. Das heißt, entfernen Sie Staub, Schmutz, Partikel, Fussel und Ähnliches vor dem Anbringen von der Tür. Achten Sie außerdem darauf, dass die Tür beim Aufkleben trocken ist - es sei denn, die zu beklebende Tür ist eine Glastür, werfen Sie dazu einen Blick auf die Verklebeanleitung für Wandtattoos auf Glas.

  • 2) Position für das Wandtattoo an der Tür wählen

    Bevor Sie mit dem Aufkleben beginnen, sollten Sie die richtige Stelle für das Türtattoo finden. Wir empfehlen, das Motiv etwas höher als Augenhöhe anzubringen. Probieren Sie es einfach aus. Halten Sie das Motiv (ohne die Folie vorher abziehen!) dazu an die gewünschte Stelle an der Tür und finden Sie die passende Position.

    Nehmen Sie eine Wasserwaage zur Hilfe, damit das Motiv später gerade an die Tür kommt. Orientieren Sie sich dabei an den Rändern des Motivs selbst und nicht an den Rändern der Transferfolie, da diese produktionsbedingt nicht immer parallel zum Motiv verläuft.

    Nun haben Sie die Möglichkeit, die ausgewählte Position an der Tür zu markieren.

    Markierung für Wandtattoo

    Klebestreifen dienen als Markierung

  • Tipp: Markieren Sie die entsprechende Stelle mit kleinen Streifen aus Kreppband. Diese können Sie dort anbringen, wo die oberen Ecken des Wandtattoos aufhören. So wissen Sie später, dass Sie die Folie genau an diesen Stellen ansetzen müssen.

  • 3) Wandtattoo an der Tür anbringen

    Wandtattoo fest rakeln

    Wandtattoo fest rakeln

    Ein Türtattoo wird wie ein Wandtattoo auch angebracht. Reiben Sie dazu mit der Rakel fest über das Motiv selbst und ziehen Sie die weiße Trägerfolie ab.

    Trägerpapier von Wandtattoo ablösen

    Lösen Sie das Trägerpapier ab.

    Achten Sie darauf, dass Sie dies langsam und sorgfältig tun. Ziehen Sie die Folie nicht senkrecht ab, sondern so flach wie möglich.

    Das Wandtattoo kann nun mitsamt der durchsichtigen Transferfolie an die Tür geklebt werden. Die Hilfe einer zweiten Person kann dabei je nach Größe des Motivs nicht schaden.

    Halten Sie das Wandtattoo an den oberen Ecken fest und achten Sie darauf, dass die Folie möglichst gespannt ist. Orientieren Sie sich an den Klebemarkierungen vom Anfang.

    Wandtattoo festrakeln

    Das Wandtattoo mit der Rakel andrücken

    Kleben Sie das Motiv mitsamt der transparenten Folie an die gewünschte Stelle, indem Sie es zunächst von oben nach unten glattstreichen. Vermeiden Sie Falten.

    Reiben Sie dann erneut fest über das Motiv. Zunächst können Sie dies oberflächlich mit den Händen tun.

    Anschließend können Sie mit der Rakel alle Teile des Motivs nochmals fest andrücken. Am besten tun Sie dies, indem Sie von innen nach außen reiben.

    Transferfolie ablösen

    Lösen Sie die Transferfolie ab.

    Ziehen Sie die durchsichtige Folie anschließend vorsichtig ab. Sollten Teile des Wandtattoos noch an der durchsichtigen Folie haften bleiben, klappen Sie diese ein kleines Stück zurück und drücken Sie mit dem Finger die entsprechenden Teile fest. Nach dem Entfernen der Folie können Sie das Wandtattoo mit der Hand oder einem fusselfreien Tuch nochmals an allen Stellen fest andrücken.

    Details zu den einzelnen Schritten und eine genauere Beschreibung finden Sie in unserer Anleitung zum Anbringen eines Wandtattoos. Wer ein Wandtattoo auf einer Glastür anbringen möchte, sollte einen Blick auf die Verklebeanleitung für Wandtattoos auf Glas werfen.

  • Türen, auf denen Wandtattoos in der Regel haften:

    Furnier
    CPL (Continuous Pressing Laminates)
    HPL (High Pressure Laminates)
    Lack
    Glas
    Plastik

Welches Wandtattoo eignet sich für die Tür?

Im Sortiment von Wandtattoo.de finden sich spezielle Tür-Tattoos. Besonders in Kinder- und Jugendzimmer sind Wandtattoos wie das Motiv Login mit Name an der Tür ein kreativer Gegenentwurf zum Namensschild. Die Türtattoos für Jungendzimmer oder Kinderzimmer können im coolen Design und mit Wunschnamen individuell bestellt werden.

Prinzipiell kann aber jedes andere Wandtattoo auch zum Türtattoo umfunktioniert werden. Die meisten Wandtattoo Motive gibt es in drei verschiedenen Größen. Für das Bekleben der Tür eignen sich die kleinen oder mittleren Varianten eines Wandtattoos am besten. Ihrer Phantasie sind in Sachen Türtattoo keine Grenzen gesetzt. Wer sich für ein großes Wandtattoo Motiv entscheidet, um eine Tür zu verschönern, kann auch kreativ und nach eigenem Ermessen das Motiv mit der Schere vor dem Aufkleben passend zurechtschneiden. Tür Wandtattoos können die Tür teilweise oder flächig bedecken.

Tür-Wandtattoos als kreatives Aushängeschild

Wandtattoo WC Zeichen
Wandtattoo Gäste WC
Wandtattoo Login mit Name
Wandtattoo Pferdekopf mit Wunschname
Wandtattoo Abenteuerspielplatz mit Name
Wandtattoo Willkommen im Zoo
Wandtattoo Fußball mit Wunschname
Wandtattoo Do not enter
Wandtattoo Piratenflagge mit Name
Wandtattoo GameCenter mit Wunschname
Wandtattoo Oops
Wandtattoo Bitte nicht stören
Wandtattoo I love my chaos
Wandtattoo Stressfreie Zone
Wandtattoo Torjäger mit Name
Wandtattoo Chaotisch kreativ
Wandtattoo Restricted Area
Wandtattoo Keep calm and come in
Wandtattoo Stop
Wandtattoo Pferde Silhouette mit Name

Entdecken Sie Wandtattoos für die Tür als kreativen Willkommensgruß, schönes Aushängeschild oder verspielte Dekoration. Stöbern Sie im Shop von Wandtattoo.de und individualisieren Sie Ihre Türen. Dies gilt für Zimmertüren wie für die Haustür.

Tipp: Bei Haustüren mit Glaseinsatz sorgen Wandtattoos, die innen angebracht sind, auch für Akzente nach außen, da sie sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite farbig sind. Außerdem können Wandtattoos auf Glastüren als Sichtschutz dienen.

Mehr hilfreiche Tipps rund um Wandtattoos gibt es im Ratgeber.