Produktion in Deutschland für höchste Qualität Rechnungskauf & kostenloser Versand (D) mehrfacher Testsieger Hilfe & Kontakt

Wandtattoo Pflege - Anleitung zum Wandtattoo-Reinigen

Wandtattoo Pflege und Reinigung

Wandtattoos sind als Dekoration wirklich praktisch. Haftet ein Wandtattoo einmal an der Wand, benötigt es normalerweise keine besondere Pflege oder Reinigung mehr. Nichtsdestotrotz kann es gerade in Küchen oder Badezimmern vorkommen, dass ein Wandtattoo verschmutzt wird oder an Stellen klebt, die sowieso häufiger gereinigt werden.

Dies trifft, wie erwähnt, auf Küchen und Bäder zu, wie auch auf Wandtattoo Motive auf Fenstern. Deshalb haben wir Ihnen praktische Tipps zur Pflege und Reinigung eines Wandtattoos zusammengestellt. Grundsätzlich gilt: Wandtattoos können problemlos abgestaubt und unter gewissen Voraussetzungen auch feucht abgewischt werden. Welche Dinge Sie dabei beachten müssen, erfahren Sie hier.

Wandtattoos reinigen und pflegen - So geht es:

am besten mit Tuch abwischen

Im Rahmen der normalen Reinigung der Wohnung kann ein Wandtattoo problemlos mitgereinigt werden. Wandtattoos können mit einem Tuch abgestaubt werden. Wenn ein Wandtattoo verschmutzt wird - beispielsweise durch Spritzer in der Küche - kann es abgewischt werden. Beachten Sie dabei folgende Dinge:

  • Wandtattoo reinigen - Nicht zu feucht

    Wenn Sie ein verschmutztes Wandtattoo reinigen wollen, können Sie es mit einem nebelfeuchten Tuch abwischen. Nebelfeucht heißt in diesem Fall, dass das Tuch so gut wie möglich ausgewrungen sein sollte und bei Druck keine Flüssigkeit mehr abgibt.

  • Wandtattoo Pflege - Keine scharfen Reiniger

    Wenn ein Wandtattoo stärker verschmutzt ist (z.B. durch Fettspritzer), kann zusätzlich zum nebelfeuchten Tuch eine geringe Menge Reinigungsmittel (z.B. ein Tropfen Spülmittel) verwendet werden. Benutzen Sie dazu aber keine scharfen Reiniger.

    Achten Sie auch bei Wandtattoos auf Spiegeln, Fliesen oder Fenstern darauf, dass bei der Reinigung der Scheibe etc. das Wandtattoo nicht zu stark mit dem Reinigungsmittel in Kontakt kommt.

    keinen aggressiven Reiniger verwenden

    Wichtig: Keinen aggressiven Reiniger verwenden.
    Diese schädigen das Wandtattoo bei dauerhafter Anwendung

  • Wandtattoo abwischen - Auf Kanten achten

    Wenn Sie ein Wandtattoo abwischen, sollten Sie darauf achten, dass Sie von innen nach außen Reiben. Das heißt, reiben Sie nicht von außen über die Ränder des Wandtattoos nach Innen, da es so vorkommen kann, dass die Ränder ihre Klebekraft verlieren und die Ecken und Kanten sich lösen oder wegstehen.

Wandtattoos - Haltbarkeit und Pflege

Ein Wandtattoo bedarf in der Regel keiner besonderen Pflege oder Reinigung. Wenn es nötig ist, kann das Wandtattoo abgewischt werden. Dadurch sollte sich die Haltbarkeit des Wandtattoos nicht verändern. Sie wird allerdings auch nicht beeinträchtigt, wenn es in Sachen Reinigung und Pflege einfach "vernachlässigt" wird.

Bei Wandtattoo Uhren oder Wandtattoo Garderoben fällt lediglich die Reinigung bzw. das Abstauben der hervorstehenden Elemente wie Uhrwerk oder Wandhaken an.

Wandtattoos als einfallsreiche Alternative zu Staubfängern

Ein Wandtattoo ist demnach also eine kreative Alternative zu dekorativen "Staubfängern". Anders als Bilderrahmen, Leinwände oder anderer Wandschmuck sind Wandtattoos wirklich pflegeleicht und erfordern nach dem Anbringen keine besondere Pflege oder Reinigung mehr.

Weitere nützliche Wandtattoo Hinweise finden Sie im Ratgeber.