Wandtattoo als Wandschablone zum Ausmalen - Tipps und Ideen

Tipps zur Wandtattoo Schablone

Wandtattoo-Schablonen bieten flexible Möglichkeiten für eine individuelle Wandgestaltung. Für alle, die auf "handgemacht" stehen oder aus anderen Gründen kein Wandtattoo an die Wand bringen wollen, gibt es die einen Teil unserer Motive jetzt als Wandschablone zum Selbermalen.

Die Wandschablonen von Wandtattoo.de bestehen aus einer rechteckigen, selbstklebenden Folie. Das eigentliche Motiv ist in der Folie ausgespart und kann mit Farbe ausgemalt werden.

Erfahren Sie mehr über Wandschablonen, finden Sie Tipps und Tricks und kreative Anregungen zur individuellen Wandgestaltung mit Pinsel und Farbe.

Wandschablonen zum Aufkleben - So funktioniert es:

Obwohl Schablonen nicht zum Sortiment von Wandtattoo.de gehören, gibt es dennoch die Möglichkeit, Wandschablonen auf Anfrage hin herzustellen. Die Schablonen von Wandtattoo.de bestehen aus einer selbstklebenden Folie, die einfach die Wand geklebt werden und ausgemalt werden kann. Wie das Anbringen und Ausmalen genau funktioniert und worauf Sie dabei achten sollten, zeigen wir Ihnen hier.

Wandtattoo Schablone blau

Das Befestigen einer Wandschablone funktioniert prinzipiell wie das Anbringen eines Wandtattoos auch. Orientieren Sie sich für Montagefragen daher einfach an unserer Ratgeberseite Wandtattoo anbringen.

Wandschablonen bilden quasi das Negativ eines Wandtattoos ab. Das heißt, wo bei einem Wandtattoo normalerweise die Folie ist, ist bei einer Wandschablone keine Folie. Stattdessen befindet sich die Folie um das Motiv herum, das so mit Farbe, Lack o.Ä. einfach ausgemalt werden kann.

Achten Sie dabei darauf, dass die Schnittkanten der Folie möglichst fest an die Wand gedrückt werden, sodass keine Farbe unter die Folie laufen kann. Je besser die Folie an den Übergängen an der Wand haftet, desto schärfer wird die Kontur des Motivs. Wandtattoo Schablone Ergebnis Tipp: Nehmen Sie nach dem Anbringen der Schablone einen Föhn zur Hand. Föhnen Sie die entsprechenden Ränder warm an und drücken Sie sie fest. So passen sie sich auch unebenen Untergründen gut an.

Zum Ausmalen der Wandschlabone bietet es sich an, spezielle Schablonierfarben zu verwenden, deren Konsistenz sich besonders gut zum Gestalten mit Schablonen eignet. Je nach Größe des Motivs und der Beschaffenheit des Untergrunds kann die Schablone auch mit Binderfarbe oder Lack ausgemalt werden.

Eine weitere Art, die Schablone auszufüllen, besteht in der Schwammtechnik. Hier wird die Farbe nicht mit einem Pinsel aufgetragen, sondern mit einem Schwamm getupft. Auch weitere Techniken, wie Wischtechnik, Wickeltechnik etc. sind möglich.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, für einen coolen Stencil-Look die Schablone z.B. per Airbrush-Technik mit Lack zu besprühen. So kommt ein cooles Graffiti in die eigene Wohnung. Wie das aussehen kann, sehen Sie auf den folgenden Abbildungen.

Wandtattoo Stencil Technik

Achten Sie generell darauf, dass sie nicht zu viel Farbe bzw. Lack verwenden. Je mehr Farbe, desto größer ist die Gefahr, dass Farbe unter die Schablone läuft. Tragen Sie die Farbe daher lieber dünn auf und streichen, tupfen oder pinseln Sie bei Bedarf noch einmal darüber.

Bewegen Sie Pinsel oder Rolle außerdem von außen nach innen. Das heißt, von außen über die Ränder des Motivs zur Mitte. So verringert sich erneut die Gefahr von Farbe unter den Rändern. Je weniger Farbe sich unter den Rändern sammelt, desto sauberer wird die Kante nach dem Abziehen.

Wandtattoo Schablone Stencil sprühen

Tipp für eine saubere Kante: Besorgen Sie eine Kartusche Acryl (Achtung: kein Silikon!). Ziehen Sie vor dem Ausmalen eine dünne Linie Acryl entlang der Motivränder und streichen Sie diese mit dem Finger entlang der Kante und über die Kante glatt. So wird das Verlaufen der Farbe verhindert. Acryl kann (im Gegensatz zu Silikon) einfach überstrichen werden und verhindert trotzdem, dass die Farbe unter die Folie läuft.

Wer mit einem Pinsel oder Schwamm tupft, sollte darauf achten, das Werkzeug senkrecht zur Wand zu halten.

Wandtattoo Schablone Stencil Schuhe

Bemühen Sie sich bei der Arbeit mit dem Pinsel darum, dass keine einzelnen Borsten unter die Ränder der Folie rutschen. Das sorgt später für unschöne Farbschmierer jenseits der Ränder des Motivs. Die Schablonenfolie kann nach einer gewissen Trocknungszeit einfach abgezogen werden. Die Trocknungszeit ist abhängig von der verwendeten Farbe. Die Farbe sollte leicht angetrocknet sein, jedoch noch nicht komplett trocken, da sich ansonsten beim Abziehen der Schablone größere Farbstücke lösen können.

Zurück bleibt ein selbst gemaltes Motiv an der Wand. Das Ergebnis kann je nach verwendeter Farbe und Struktur der Wand variieren. Je gröber die Struktur des Untergrunds (z.B. Strukturtapete oder grober Putz), desto wahrscheinlicher ist es, dass die Ränder nicht akkurat ausfallen. Bei großen, flächigen Motiven fällt dies weniger auf. Bei kleineren oder filigranen Elementen sollten Sie jedoch auf unebenen Untergründen umso mehr darauf achten, dass die Ränder der Schablone gut angedrückt sind und dass keine Farbe unter die Folie läuft.

Hinweis: Nicht immer gestaltet sich das Ausmalen von Wandschablonen einfach. Wer sich dabei nicht sicher ist, kann einen Maler damit beauftragen, die Schablone auszumalen, da dieser sich in der Regel mit der Materie auskennen sollte.

Übrigens: Bei den vorgestellten Wandschablonen handelt es sich um die Wandtattoo Sneakers und das Wandtattoo Mitten in Berlin als Schablone.

Da unser Spezialgebiet eigentlich Wandtattoos sind, werden Wandtattoo-Schablonen nicht regulär im Shop von Wandtattoo.de angeboten. Wer jedoch ein Bild selbst an die Wand malen möchte und dafür eine Schablone von einem Wandtattoo-Motiv benötigt, für den hat unser Support natürlich ein offenes Ohr. Nutzen Sie unser Kontaktformular, rufen Sie uns an oder mailen Sie uns, wir beraten Sie gerne zum Thema Wandschablone!

Häufige Fragen zur Wandschablone - Tipps und Ideen

Woraus bestehen Wandschablonen? Unsere Wandschablonen bestehen aus selbstklebender Folie, die an die Wand geklebt, ausgemalt und wieder abgezogen werden kann. Übrig bleibt das gemalte Motiv an der Wand.

Wie sehen Wandtattoo-Schablonen aus? Wie auf unseren Beispielbildern gezeigt, sind unsere Wandschablonen rechteckig. Das ursprüngliche Wandtattoo-Motiv ist wie ein Negativ aus dem Rechteck herausgeschnitten und kann ausgemalt werden.

Wie wird die Schablone angebracht? Wandschablonen werden wie Wandtattoos angebracht. Orientieren Sie sich dazu an den Tipps und Informationen unter den allgemeinen Wandtattoo-Anleitungen.

Welche Farbe hat die Wandschablone? Die Farbe der Schablone ergibt sich im Zuge der Produktion rein zufällig. Sollten Sie ein Schablonen-Motiv wählen, um es als Wandtattoo an die Wand zu bringen, teilen Sie dies, sowie die gewünschte Farbe, dem Kundenservice mit.

Wie sollte der Untergrund für die Schablone sein? Wie für ein Wandtattoo gilt auch für die Schablone: Je glatter, desto besser. Je lückenloser die Schablone an den Rändern des Motivs an der Wand haftet, desto weniger wahrscheinlich läuft Farbe unter die Schablone.

Wandtattoo Schablone überstreichen

Kann ich auch ein normales Wandtattoo als Schablone verwenden? Je nach Gestaltungsidee kann auch ein normales Wandtattoo als Wandschablone verwendet werden, indem es beim Streichen einer Wand einfach überstrichen und anschließend abgezogen wird. Übrig bleibt an dieser Stelle die ursprüngliche Wandfarbe. Wie das aussehen kann, sehen Sie auf dem Beispielbild.

Sind die Wandschablonen wiederverwendbar? Schablonen aus Folie sind nicht wiederverwendbar, da sie sich beim Abziehen von der Wand verziehen oder einreißen können.

Wandschablonen - Vorteile und Nachteile

Wandtattoo-Schablonen bieten kreative Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung von Wänden und anderen Untergründen. In einigen Belangen haben sie dem herkömmlichen Wandtattoo etwas voraus, auf anderen Bereichen erweist sich das Wandtattoo eindeutig als praktischer.

Wandtattoo Schablone Kaffee

Wandschablone oder Wandtattoo? Wer zwischen diesen Möglichkeiten schwankt, für den haben wir hier eine Liste mit Pros und Contras zusammengestellt:

Wandschablonen...
bieten Raum für eigene Ideen. Hier kann das Motiv beispielsweise mit unterschiedlichen Farben gestaltet werden, wie das Beispiel des Schriftzugs Kaffee Lounge zeigt. Nicht nur verschiedene Farben, sondern auch Farbverläufe, Muster oder Strukturen können mit unterschiedlichen Techniken zum Füllen der Schablone eingesetzt werden.

Wandtattoos...
sehen professioneller aus. Ein Wandtattoo kann als Motiv einfach an die Wand oder einen anderen Untergrund geklebt werden. Hier besteht nicht die Gefahr, dass Farbe verläuft und abblättert und unsaubere Kanten entstehen.

Wandschablonen...
eignen sich für Wände, an denen Wandtattoos langfristig nicht haften. Je nach Untergrund (z.B. Wände, die mit silikonhaltiger Farbe gestrichen sind) kann es passieren, dass ein Wandtattoo nicht seine volle Klebekraft entfaltet und sich nach einer gewissen Zeit wieder von der Wand löst. Eine Wandschablone, die nicht dauerhaft an der Wand haften muss, bietet die Möglichkeit, das gewünschte Motiv dennoch an die Wand zu bringen.

Wandtattoos...
sind eine praktische Alternative zu gestrichenen Wänden, vor allen Dingen in Mietwohnungen, die beim Auszug mit weißen Wänden übergeben werden sollen. Wandtattoos können dazu einfach wieder von der Wand abgezogen werden, während an die Wand gemalte Bilder und Sprüche wieder überpinselt werden müssen.

Wandschablone oder Wandtattoo? - Das Fazit

Vorteil der Wandschablone ist mit Sicherheit ihr kreatives Potenzial. Nachteil ist, dass man ein gewisses handwerkliches Geschick im Umgang mit der Materie mit auf den Weg bringen sollte. Je nach Wand, Fähigkeit und Farbe können die Ränder des Motivs verlaufen und ungenau sein.

Der Vorteil, den Wandtattoos deshalb gegenüber einer Schablone haben, ist das verhältnismäßig unkomplizierte Anbringen und Entfernen. Wandtattoos bestehen aus einer hauchdünnen Folie, die nach dem Aufkleben ebenfalls aussieht wie aufgemalt - und das ganz ohne Farbeimer, Abdeckfolie und Co.! Ein Wandtattoo haftet außerdem auf Untergründen, die mit einer Schablone nicht gestaltet werden können; diese sind Glas, Metall, Fliesen - also Flächen die eher schlecht lackiert, gestrichen oder angemalt werden können.

Ob Sie sich für eine Wandtattoo-Schablone oder doch lieber ein Wandtattoo entscheiden, haben Sie selbst in der Hand. Auf Anfrage überprüfen wir gerne für Sie, ob das gewünschte Motiv auch als Schablone herstellbar ist.

Wenden Sie sich bei Fragen zur Wandschablone einfach an unseren Support. Wir beraten Sie gerne!

Vielleicht gefallen Ihnen diese Wandtattoo-Ideen:

Trusted Shops Kundenbewertung für Wandtattoo.de: 4.88 / 5.00 aus 1073 Bewertungen. (sehr gut)

Unsere Wandtattoos wurden u.a. hier vorgestellt:

Unsere Wandtattoos wurden hier vorgestellt