Wandtattoos im Außenbereich: Hält ein Wandtattoo außen?

Wandtattoo außen auf weißer Haustür

Typischerweise sind Wandtattoos Teil des modernen Innendesigns. Im Innern von Wohnungen und Häusern haben Wandtattoos es warm, trocken und ruhig. Aber so verweichlicht sind unsere Wandtattoos noch nicht, dass sie nicht auch ein bisschen Wetter vertragen. Kurz gesagt: Wandtattoos können unter bestimmten Bedinungen auch draußen kleben.

Wandtattoos müssen nicht zwingend nur innen angebracht werden, man kann Wandtattoos im Außenbereich ebenfalls verwenden. Damit ein Wandtattoo auch draußen eine gute Figur macht, sind gewisse Dinge allerdings unbedingt zu beachten.

In der folgenden Zusammenstellungen finden Sie Beispiele und Tipps für den Umgang mit Wandtattoos im Freien.

Wandtattoos auf der Haustür

Wandtattoos im Außenbereich haften beispielsweise als Wandtattoo auf der Haustür. In der Regel bestehen Haustüren aus Kunststoff, Aluminium oder Holz. Auf diesen Untergründen haften Wandtattoos auch im Außenbereich. Holz sollte dazu allerdings lackiert sein. Um ein Wandtattoo außen anzubringen, ist es außerdem besonders wichtig, dass der Untergrund absolut sauber ist. Nehmen Sie sich also Zeit, die Fläche gründlich zu reinigen (dazu bitte keinen Reiniger mit Lotus-Effekt verwenden). Die Temperatur des Untergrunds sollte beim Bekleben mindestens 10°C betragen.

Wandtattoo auf der Haustür

modernes Wandtattoo auf einer Haustür

Wer über eine Haustür mit Glas verfügt, kann das Wandtattoo natürlich auch von Innen auf der Glasfläche anbringen. Wandtattoos sind durchgefärbt, sie haben also auf Vorder- und Rückseite die gleiche Farbe. Unsere Wandtattoos lassen sich in der Regel gespiegelt bestellen, sodass das Wandtattoo an der Haustür auch von innen angebracht werden kann und nach außen hin trotzdem die richtige Wirkung erzielt.

Als Motive eignen sich Spruchbanner wie das hier gewählte Wandtattoo In diesem Haus, aber auch abstrakte Ornamente, Bäume oder Pflanzen. Die Farbe für das Wandtattoo im Außenbereich kann aus dem üblichen Sortiment gewählt werden. Die Farbe verblasst nicht.

Wandtattoos auf Fenster außen

Auch Fenster können von außen mit einem Wandtattoo beklebt werden. Die Scheibe sollte vor dem Bekleben gründlich gereinigt werden, da Schmutz die Klebekraft des Wandtattoos verringert. Denken Sie daran, keinen Reiniger mit Lotus-Effekt bzw. schmutzabweisenden Eigenschaften zu verwenden. Die Glasfläche selbst sollte beim Bekleben nicht kälter als 10°C sein.

Wandtattoo Fenster außen

Wandtattoo auf Fenster von außen verklebt

Eine Alternative zum Wandtattoo außen auf dem Fenster ist es, das Wandtattoo in gespiegelter Form einfach innen am Fenster anzubringen. Dort ist es geschützter vor Wind, Wetter und anderen Einflüssen und kann dennoch seine volle Pracht entfalten. Wandtattoos haben nämlich auf Vorder- und Rückseite die gleiche Farbe. So wirkt ein Wandtattoo im Innern des Fensters auch nach außen – und natürlich umgekehrt. Beim verwendeten Motiv handelt es sich um das Wandtattoo Schilf im Wind.

Wandtattoos auf Glas stellen außerdem einen geeigneten Sichtschutz dar und können eine stilvolle Alternative zum herkömmlichen Warnaufkleber für Vögel sein.

Wandtattoos auf dem Garagentor

Wandtattoos für draußen können auch als Wandtattoos auf dem Garagentor effektvoll eingesetzt werden. Dabei ist es wichtig, den Unterschied zwischen Schwingtor und Rolltor zu beachten. Während ein einfaches Schwingtor (s.Abb.) problemlos auch vollflächig mit einem Wandtattoo - z.B. mit der Wandtattoo Vogelschar - beklebt werden kann, ist das Bekleben eines Rolltors komplexer.

Wandtattoo am Garagentor

Wandtattoo auf einem Garagentor

Um ein Rolltor mit einem Wandtattoo zu bekleben, gibt es zwei Möglichkeiten:

1) Bekleben Sie jede Lamelle einzeln mit mehreren kleinen Motiven oder einzelnen Elementen.

2) Ein großflächiges Wandtattoo kann auf einem Garagen-Rolltor angebracht werden, indem zunächst das Motiv flächig angeklebt wird. Mit einem Föhn kann das Motiv erhitzt und bis in die Sicken der Torsegmente gedrückt werden. Anschließend wird die Folie mit einem Skalpell oder Cutter-Messer an den Fugen zwischen den einzelnen Elementen durchtrennt. Die neu entstandenen Ränder bei Bedarf wieder festdrücken. So kann das Wandtattoo mit dem Rolltor geschlossen und geöffnet werden, ohne dabei zu reißen.

Wandtattoos auf dem Briefkasten

Auch auf Briefkästen können Wandtattoos problemlos angebracht werden. Hier gilt ebenfalls: Der Untergrund sollte beim Bekleben absolut sauber und nicht zu kalt (< 10°C) sein.

Wandtattoo auf dem Briefkasten

Wandtattoo auf einem Briefkasten

Je nach Format und Größe kann das passende Wandtattoo für den Briefkasten ganz nach Geschmack gewählt werden, wie z.B. das Wandtattoo Willkommen. Weitere passende Motive finden Sie etwa in den Rubriken Worte, Pflanzen oder Ornamente. Ordnen Sie die einzelnen Elemente des Wandtattoos vor dem Aufkleben einfach anders an, damit sie auf den Briefkasten passen. Dazu können die Teile des Wandtattoos vor dem Abziehen der Trägerfolie mit der Schere voneinander getrennt werden.

Wandtattoos auf lackierten Holzflächen

Im Außenbereich können Wandtattoos auf Holz unter gewissen Umständen halten. So können Wandtattoos auf Türen aus Holz, Gartenhäusern, Carports oder Fensterläden angebracht werden, wenn das Holz lackiert ist. Je weniger Fugen und Absätze die Holzfläche dabei hat, desto besser.

Holz und Lack sollten beim Bekleben mit Wandtattoos sauber und frei von Partikeln sein. Außerdem sollte die Oberflächentemperatur mindestens 10°C betragen. Wandtattoos haften am besten auf trockenen Untergründen. Deshalb ist es nach einem Neuanstrich ratsam, mindestens 3 Wochen mit dem Bekleben zu warten.

Weitere beliebte Anwendungsmöglichkeiten:

Wandtattoos am Gartenhaus: Gartenhäuser können mit Wandtattoos beklebt werden, indem entweder Fenster, Tür oder Wände beklebt werden. Achten Sie dabei darauf, dass das Holz lackiert, sauber und trocken ist. Als Motive eignen sich Wandtattoo-Pflanzen und Ornamente besonders.

Wandtattoos auf der Mülltonne: Das Plastik der Mülltonne stellt einen idealen Untergrund für das Wandtattoo dar. Wichtig ist, dass Sie die Fläche vor dem Bekleben gründlich reinigen. Schöne Wandtattoos für die Mülltonne - wie das Wandtattoo Federn Set - finden Sie als Ornamente, Sprüche, Pflanzen in den unterschiedlichsten Rubriken.

Wandtattoos auf den Balkonmöbeln: Balkon- und Terrassenmöbel lassen sich am besten mit einem Wandtattoo bekleben, wenn es sich um Möbel aus Plastik, Aluminium oder Metall handelt. Auch die Tischplatten aus Glas können mit einem Wandtattoo gestaltet werden.

Kleben Wandtattoos auf Außenputz?

Wandtattoos können zwar im Innenbereich zur Gestaltung von verputzten Wänden genutzt werden. Der Putz auf der Außenwand eignet sich jedoch nicht zum Bekleben mit Wandtattoos. Außenputz bzw. Farben für den Außenbereich verfügen in der Regel über eine andere Zusammensetzung als Innenfarben. Ihre Zusammensetzung macht sie wetterbeständiger und schmutzabweisender. Das führt allerdings auch dazu, dass ein Wandtattoo nicht oder nur schlecht haftet.

Wenn auch nicht an der Hauswand selbst, kann das Wandtattoo dafür an anderen Untergründen im Außenbereich angebracht werden. Eine weitere Möglichkeit, ein Wandtattoo an der Hauswand bzw. in jedem anderen Bereich anzubringen bietet Plexiglas. Kunststoff- und Plexiglasplatten sind ein nahezu perfekter Untergrund für ein Wandtattoo. Auf einer Plexiglasplatte angebracht kann ein Wandtattoo im Außenbereich an einer beliebigen Stelle montiert werden.

Wandtattoos im Außenbereich - Grundsätzliches

Grundsätzlich sind Wandtattoos für die Gestaltung der Innenräume konzipiert. Wie bereits erwähnt, können sie jedoch auch außen angebracht werden. Durch Wind und Wetter kann die Haltbarkeit sich allerdings unter Umständen verringern.

Sonneneinstrahlung oder Regen stellen auf Anhieb kein Problem für das Wandtattoo im Außenbereich dar. Wichtig für die Haltbarkeit des Wandtattoos ist, dass keine Feuchtigkeit zwischen Folie und Untergrund gerät. Je glatter die Oberfläche ist, auf der das Motiv klebt, desto geringer ist die Gefahr, dass Flüssigkeit eindringen kann. Metall, Aluminium, Plastik, Glas oder Lack sind deshalb gute Untergründe für ein Wandtattoo im Außenbereich. Auch ein Vordach oder ein Regenschutz über dem Wandtattoo können verhindern, dass Wasser zwischen die Folie und den Untergrund gerät (z.B. auf unserem Beispielbild). Vorsicht aber bei silikonhaltigen Untergründen: Der Untergrund für das Wandtattoo sollte hingegen kein Silikon enthalten (z.B. in einigen Farben und Lacken).

Weiße Haustür mit Wandtattoo Baum

weiß lackierte Holztür mit Wandtattoo Baum Motiv

Grundsätzlich gilt, dass Wandtattoos draußen am besten kleben, wenn der Untergrund sauber und trocken ist. Außerdem sollte die Temperatur des Untergrundes zum Zeitpunkt des Anbringens nicht unter 10°C liegen. Egal wo das Wandtattoo angebracht wird heißt es also erst: Saubermachen.

Wandtattoo Schablone als Alternative zum Wandtattoo im Außenbereich

Falls der Untergrund oder die Umstände sich schlecht eignen, um ein Wandtattoo draußen anzubringen, gibt es eine Alternative für Selbermacher: die Wandtattoo-Schablone. Unsere Motive sind in der Regel auch als Schablone erhältlich. Um ein Wandtattoo als Schablone zu bestellen, nehmen Sie bitte einfach mit uns kurz per Mail oder Telefon Kontakt auf. Wir liefern die Wandschablone i.d.Regel zum gleichen Preis wie das entsprechende Wandtattoo. Die Wandtattoo-Schablone wird einfach an die Wand geklebt, mit der gewünschten Farbe ausgemalt und später abgezogen. So lässt sich ein langanhaltendes Ergebnis erzielen - auch dort, wo Wandtattoos nicht gut haften.

Diese Wandtattoo-Themen könnten Sie auch interessieren:

Trusted Shops Kundenbewertung für Wandtattoo.de: 4.88 / 5.00 aus 1073 Bewertungen. (sehr gut)

Unsere Wandtattoos wurden u.a. hier vorgestellt:

Unsere Wandtattoos wurden hier vorgestellt